Die globale Pandemie hat Finanzdienstleister und Versicherungsgesellschaften vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Da werden schnell schmerzhafte Erinnerungen an die Finanzkrise von 2008 wach. Seitdem sind zehn Jahre voller Belastungstests und Wiederaufbau von Kapital vergangen, in denen dafür gesorgt wurde, dass Versicherungsanbieter und Finanzdienstleister über die nötigen finanziellen Ressourcen verfügen, um einem wirtschaftlichen Abschwung standzuhalten. Liquiditätsdruck, belastete Investment-Portfolios, mögliche Zahlungsverzögerungen sowie eine sinkende Investitionsnachfrage zwingen Finanzdienstleister und Versicherungsgesellschaften jedoch dazu, ihre Geschäftsmodelle neu zu überdenken.

Seien Sie mit dabei, wenn sich Branchenexperten offen und ehrlich über den aktuellen Stand im Finanzdienstleistungs- und Versicherungssektor unterhalten.

Dabei stehen folgende Gesprächsthemen im Mittelpunkt:

  • Vorteile von Low-Code für Finanzdienstleister und Versicherungen zur Befriedigung der schnell wachsenden Kundennachfrage nach digitalen Kanälen
  • Die aktuelle Krise als Chance für Finanzdienstleister und Versicherungen zur Personalisierung der Kundenerfahrung in einer virtuellen Umgebung.