Die Automatisierung ist heute eines der wichtigsten Themen, wenn es um Software-Lösungen für Unternehmen geht. Bei der Entwicklung einer Strategie zur digitalen Transformation ist die Automatisierung somit nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglicht sowohl bessere Geschäftsergebnisse als auch bessere Kundenerlebnisse bei gleichzeitiger Kosteneinsparung. Das Problem: Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Automatisierung von Geschäftsprozessen. Derzeit liegt die Aufmerksamkeit besonders auf der robotergesteuerten Prozessautomatisierung (RPA). Zwar ist RPA ein zentrales Element einer intelligenten Automatisierungsstrategie, jedoch handelt es sich dabei um nur eine von vielen Technologien, die für eine durchgängig integrierte Automatisierung erforderlich sind.

Gastredner Rob Koplowitz, VP und Principal Analyst bei Forrester, skizziert die Technologiekomponenten (KI, RPA und Workflow) einer Automatisierungsstrategie für Unternehmen und erläutert, wie sie einander gegenseitig ergänzen, um zum Erfolg beizutragen. Malcolm Ross, VP of Product Strategy/Deputy CTO bei Appian, wird außerdem darüber berichten, wie Unternehmen bereits erfolgreich Geschäftsprozesse automatisieren, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern und die betriebliche Effizienz zu steigern.