Das Jahr 2018 bringt der Finzanzdienstleistungsbranche – sowohl im Banken- als auch im Investmentsektor – Marktherausforderungen und neue Technologie-Möglichkeiten zugleich. Im Hinblick auf die Zukunft werden alte Geschäftsmodelle und bestehende Leistungsversprechen nicht länger tragfähig sein. Wie schwierig sich die digitale Transformation gestaltet, lässt sich an den Prioritäten und den Entscheidungen für bestimmte Ausgaben der CIOs ablesen.

Erfahren Sie, was Gartner den CIOs der Finanzdienstleistungsbranche im Jahr 2018 empfiehlt:

  • Schaffen Sie eine offenere Bank, indem Sie ein besseres Gesamtverständnis für die Erstellung digitaler Plattformen entwickeln
  • Vermeiden Sie eine „Einheitsgrößen“-Mentalität bei der Auswertung einer geeigneten Cloud, indem Sie gezielt zwischen den verschiedenen Cloud-Modellen und Dienstleistungstypen unterscheiden
  • Überprüfen Sie Kernbankprodukte, die Sie ersetzen möchten, auf ihre Modelle zur Komponentisierung, ihr Innovationsgehalt und ihre Anpassungsmöglichkeit an das bestehende Bankenmodell

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, warum die digitale Transformation für CIOs immer wichtiger wird und inwiefern sie einen wesentlichen Lösungsweg für die bestehenden Probleme der Finanzdienstleistungsbranche darstellt.