Es ist an der Zeit, Innovationen im BPM-Sektor Beachtung zu schenken

Geschäftsprozessmanagement-Software hat sich in den jüngsten Jahren erheblich weiterentwickelt und sollte daher eines der wichtigsten Gesprächsthemen unter CIOs und anderen Führungskräften in der Wirtschaftswelt darstellen. In den letzten Jahren wurden BPM-Lösungen auf in der Cloud ansässigen Entwicklungsplattformen für mobile Apps und Suites für Prozessautomatisierung ausgeweitet. Sie können Innovation in jedem Teil Ihres Unternehmens vorantreiben, doch ob Sie diese Funktionalität auch zu Ihrem Vorteil nutzen können, hängt womöglich davon ab, ob Sie über den Technologie-Hype hinausschauen.

Eine kürzlich erschienene Studie von Technology Evaluation Centers ergab, dass CIOs BPM-Software in den letzten Jahren weniger Beachtung geschenkt und sich stattdessen Technologien gewidmet haben, die im Trend liegen. Nun ist es erneut an der Zeit, das Augenmerk auf BPM zu richten, um von dessen Potenzial zu profitieren, in sämtlichen Geschäftsprozessen bedeutende Effizienzzuwächse zu ermöglichen.

BPM verdient Aufmerksamkeit

Der Nachrichtenquelle zufolge hat der BPM-Software-Sektor im Laufe der letzten Jahre eine erhebliche Weiterentwicklung vollzogen. Insbesondere ist die Branche so weit gewachsen, dass Cloud-, Mobil- und Automatisierungskapazitäten nun mit zu ihrer Kernfunktionalität gehören. Dies resultierte in einem Szenario, in dem BPM die Agilität und Prozessbeschleunigung liefert, die Unternehmen benötigen, um mit dem sich ständig wandelnden Wirtschaftsklima Schritt zu halten.

„BPM-Lösungen versetzen Organisationen in die Lage, ihre Daten zu zentralisieren.“

Die Studie ergab außerdem, dass BPM-Lösungen Organisationen in die Lage versetzen, ihre Daten zu zentralisieren. In Anbetracht der wachsenden Verbreitung von Analyseprogrammen in Unternehmen verbessert die Fähigkeit, wesentliche Daten an einem einzigen Ort zusammenzuführen, die Entscheidungsfindung in mehrerlei Hinsicht. Insbesondere kann es Unternehmen sogar die Automatisierung von Entscheidungen anhand von Daten ermöglichen, indem sämtliche Informationen an ein und demselben Ort zusammengeführt und auf diese Weise viele Prozesse optimiert werden.

Betrieblichen Erfolg fördern

BPM mag vielleicht nicht die Trend-Technologie sein, die derzeit die Aufmerksamkeit von CIOs erregt, aber das bedeutet nicht, dass sie es außer Acht lassen sollten. Auch wenn BPM wie eine altbewährte Technologie wirken mag – Tatsache ist, dass die Lösung Organisationen dazu befähigt, die neuesten Trend-Technologien auf dem Markt auf bedeutsamere, wirkungsvollere Weise zu nutzen.

Mobile Anwendungen werden zu unschätzbaren Werten, nun da Entwicklungsplattformen innerhalb von BPM es weniger technikaffinen Nutzern ermöglichen, neue Anwendungen zu erstellen und personalisieren. Analyseprogramme werden mehr und mehr zu essenziellen Bestandteilen von Unternehmen, und BPM vereinfacht nicht nur die Zentralisierung von Daten, sondern auch deren Bereitstellung im Kontext an Endbenutzer, die diese dann so effektiv wie möglich nutzen können.

CIOs müssen ernsthaft abwägen, wie BPM-Suites sie dabei unterstützen können, ihre Geschäftsmodelle in Bezug auf Technologie zu verändern und so ein solides Fundament für kontinuierlichen, nachhaltigen Erfolg zu schaffen.

APPIAN WEEKLY! abonnieren