Vier Herausforderungen für die Life Science-Branche im Jahr 2020

Neue Durchbrüche bei der Arzneimittelentwicklung liefern bahnbrechende Ergebnisse, die im Jahr 2020 und weit darüber hinaus Leben verändern können. Während jedoch ein neues Jahrzehnt anbricht, steht die Branche vor großen Herausforderungen, die diese Revolution der Innovation verhindern können. Angesichts der steigenden Kosten und immer komplexeren Anforderungen für die Markteinführung von Produkten prüfen Life Science-Unternehmen ihre Geschäftsabläufe und genutzten Technologien noch einmal genau.

  1. Isolierte und nicht funktionsfähige Bestandssysteme
  2. Isolierte Bestandssysteme bremsen aktuell die Effizienz und Produktitivät in den Life Sciences. Ein Portfolio isolierter Prozesse verlangsamt die Umsetzung und erschwert die Zusammenarbeit, sodass letztendlich keine zufriedenstellenden Ergebnisse kommen. Daher möchten Life Science-Unternehmen ihre verschiedenen Bestandssysteme in eine einheitlichere Umgebung überführen und eine gesicherte Informationsquelle aufbauen.

    Appians Integrationskapazitäten können die Innovation voranbringen: durch die Vereinigung isolierter Systeme und Prozesse und die Öffnung der Kommunikation und Zusammenarbeit über regionale Grenzen hinweg, während des gesamten Produktzyklus.

  3. Der Bedarf nach operativer Exzellenz
  4. Zwei Kräfte treiben den Bedarf nach verkürzter Markteinführungszeit voran. Einer ist der Patentzeitraum von 20 Jahren und damit verbunden die Notwendigkeit, den Wert der Exklusivität zu erschließen, um vom wirtschaftlichen Anreiz für weitere Innovation zu profitieren. Die andere ist das schlichte Bedürfnis, lebensverändernde und potenziell lebensrettende Heilmittel für die Pflegekräfte und Patienten bereitzustellen.

    Angesichts dieser beiden Triebkräfte sollte von der Konzeptentwicklung bis zur Kommerzialisierung keine Zeit verschwendet werden. Operative Effizienzgewinne und Exzellenz sind entscheidend.

    Die Innovation und Markteinführungsgeschwindigkeit, die digital gut aufgestellte Unternehmen vorlegen, haben Schwächen bei den F&E-Verfahren herkömmlicher Unternehmen aufgezeigt“ – McKinsey

    Appians Low-Code-Funktionen helfen Unternehmen dabei, die Zeit von der Idee bis zur Umsetzung zu verkürzen und effektivere Lösungen auf effizientere Weise bereitzustellen. Appians Automatisierungsmöglichkeiten können Fehler und Engpässe reduzieren, schneller hochwertige Ergebnisse liefern und operative Exzellenz gewährleisten.

  5. Compliance weltweit im Unternehmen gewährleisten
  6. In allen Geschäftsbereichen müssen Life Science-Unternehmen regionsübergreifend zahlreiche Bestimmungen einhalten. Die Gewährleistung der Compliance in diesem komplexen Regelungsumfeld ist eine große Herausforderung, besonders da eine versäumte Einhaltung finanzielle Konsequenzen für das Unternehmen und mehr Risiken für die Patientensicherheit bedeutet.

    „Oft ist es schwierig, sich einen unternehmensweiten Überblick des Compliance-Risikos oder transparente Informationen zum Compliance-Zustand zu verschaffen – Deloitte

    Wenn das Vertrauen in die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Cloud-Implementierungen weiter wächst, werden Life Science-Unternehmen immer mehr die Cloud nutzen, um den Compliance-Prozess zu standardisieren und die Einhaltung weltweit zu vereinfachen. So wird die Cloud Unternehmen helfen:

    • Schnellere Implementierung durch Integration mehrerer Informationsquellen
    • Die Möglichkeit, regionale Anwendungen weltweit zu betreiben
    • Mobile und zugängliche Daten erleichtern die Compliance
    • Die Möglichkeit, Compliance von einer Kapitalaufwendung zu einer Betriebsausgabe zu machen

  7. Low-Code: Eine neue Zukunft für die Life Sciences

2020 werden Unternehmen bewährte agile Technologieansätze – wie die Appian Low-Code-Anwendungsplattform – suchen, die einen schnelleren und kosteneffizienteren Entwicklungsprozess unterstützen, der zudem für Innovation in der Branche sorgt. In Zukunft wird das die Branche stark beeinflussen und Entwicklern, Distributoren und Patienten gleichermaßen Kosteneinsparungen bieten. Sehen Sie sich die Vielzahl von Life Science-Lösungen von Appian an und erfahren Sie, wie diese Ihrem Unternehmen bei der Bewältigung dieser und anderer Herausforderungen im Jahr 2020 helfen können.

Evi Cohen
Vice President of Global Life Sciences and Healthcare

APPIAN WEEKLY! abonnieren